10 Fragen…10 Antworten…ein Blogger

Welche große Ehre und Freude, dass mich CC Melone in ihren 10 Fragen, 10 Antworten Tag mit aufgenommen hat..ich liebe ja Fragespielchen. Wer die „Fragen ohne Antworten“ der Vogue kennt, sollte auch wissen, dass nicht nur Antworten etwas verraten, sondern besonders die Fragen auch etwas über die Fragestellerin, in diesem Fall. Von daher ist es auch schöner Gedanke, sich durch das Prinzip dieses Tags virtuell etwas kennen zu lernen. Ach ja, von meinen Offenbarungen mal abgesehen…so nun erst einmal zu den weihnachtlich angehauchten 10 Fragen von CC Melone und meinen Antworten, eine Anleitung zum Mitmachen folgt zum Schluss…

1. Bist du schon in Weihnachtsstimmung?

Ja und zwar schon seit meinem ersten Kauf eines Beautykalenders. Ich habe sowohl schon Christstollen (Bio vom Hopfisterer) und Marzipankartoffeln gefuttert, Weihnachtsdeko in der City bewundert und mich über die aktuell trockene Kälte in Verbindung mit dem Sonnenschein gefreut…ansonsten weiß ich ja, wo ich Weihnachten bin und freue mich schon wahnsinnig darauf…allerdings geht das aktuelle Thema manchmal an die Grenzen meiner Aufnahmefähigkeit, auch bekannt als Overkill. Dies mag meinen weihnachtlichen Minimalismus erklären, der sich in manchen Bereichen zeigt..

2. Hast du schon einen Adventskranz und wie sieht er bei dir in diesem Jahr aus?

Da ist er, der Minimalismus. Nein, dafür habe ich keinen Platz und ich glaube, diese Dinger können auch brennen, oder?! Was saisonbezogene Dekorationsthemen angeht bin ich Minimalist. Es sind mittlerweile 4 Adventskalender und eine Weihnachtskugel und ein Mini Weihnachtsbaum (er ist wirklich nur 10cm groß und aus Plastik). Das reicht, wenn ich Festbeleuchtung und tonnenweise Deko sehen möchte, geh ich shoppen.

3. Was darf für dich auf keinem Weihnachtsmarkt fehlen?

Wenn ich mal bewusst hingehen sollte, dann wohl Punsch, um das Gedränge und die Kälte zu betäuben. Ach ja und Freunde oder Mr. Carrieforshoes dürften nicht fehlen, natürlich. Was soll ich da allein rumstehen…

4. Hast du alle Weihnachtsgeschenke schon beisammen oder ziehst du am 23. noch einmal los?

Ich bin ein Geschenkestreber, 3 Wochen vorher ist alles verpackt und bereit. Allerdings habe ich diese gewisse Angewohnheit, dass ich vor lauter Ungeduld immer gern verrate, was meine Leutchen so von mir bekommen. Von daher übe ich mich gerade in Prokrastination, damit ich mich und die Beschenktem nicht in den Wahnsinn treibe. Aber für meine Mädels R. und S. hab ich schon was…darf ich sagen, dass es nicht glitzert?!

5. Lebkuchen oder Dominosteine?

Lebkuchen, ohne Glasur. Minimalist.

6. Bäckst du dieses Jahr oder hast du schon?

Ich habe ja noch nicht mal einen Ofen.

7. Gibt es ein Kleidungsstück in deinem Schrank, was für dich an Weihnachten nicht fehlen darf?

Es gibt da ein Kleidungsstück, welches sich noch nicht in meinem Kleiderschrank befindet, aber unbedingt bis spätestens Weihnachten sich darin befinden sollte. Hier geht es zum Objekt der Begierde…in XS bitte liebes Christkind. Ich sehe mich darin Silvester reinfeiern…

8. Was ist dein Winter-Weihnachts-Highlight?

Ähm, bitte was? Ich schreibe gerade an einer Arbeit für das werte Studium, arbeite vollzeit und blogge natürlich. Ich glaube, das Highlight ist, wenn das Ding geschrieben und abgegeben ist. Worauf dann auch ein großes Amen und ein Glühwein auf einem Weihnachtsmarkt folgt…mit Schuss.

9. Wo holst du dir Online Weihnachts-Inspirationen?

Wozu Inspiration, was seit September in jedem Supermarkt lauert und einem seit ein paar Tagen an jeder Ecke in der Stadt ins Gesicht springt. Ich werde nur permanent daran erinnert, dass mir noch Geschenke fehlen, über die ich nicht sprechen darf. Lauter Essen, dass nicht gerade dazu beiträgt, dass ich in besagtes Traumkleid aus Frage 7 möglicherweise nicht reinpassen werden und dann auch noch diese Flut an Glitzer und Flitter. Was Ideen für Geschenke angeht, ich habe 12 Monate jedes Jahr Zeit, um meinen Lieben zuzuhören und rechtzeitig etwas zu finden und nutze diese Zeit auch weise. Frauen sind da recht simpel, sie sagen, was sie toll finden, vor jedem Schaufenster oder Onlinebummel…Außer Mr. Carrieforshoes, der ist nicht mit meiner Gabe gesegnet, deutlich zu sagen „Das muss ich haben, sonst sterbe ich“. Das fordert meine ganze Kreativität ihm eine Freude zu machen. Da hilft leider auch nichts online…Apropos, habt ihr Ideen?!

10. Wie würdest du deinen Blog in 5 Worten beschreiben?

Sie schreibt, was sie denkt.

Puh, das war es erst einmal zu den Fragen. Das macht aber irgendwie auch Spass…

Getagged habe ich diese wundervollen Blogs…

So Mädels, hier sind meine Fragen, :

  1. Was war der erste Gedanke heute nach dem Aufwachen?

  2. Was war der erste Gedanke zu deinem Blog heute?

  3. Was ist deine große Leidenschaft aka Macke?

  4. Was ist deine kleine Leidenschaft aka Macke?

  5. Wie viele Adventskalender hast du?

  6. Weihnachten oder Silvester?

  7. Wann hast du zum letzten Mal Schuhe geputzt?

  8. Welches Beautyprodukt liebst du zur Zeit?

  9. Wie stehst du zu „Regeln“?

  10. Frauenquote: Ja , Nein oder Vielleicht auch für Männer?

Nun zu den Regeln, wer sich dieser feinen Sachen anschließen möchte…

  • Beantworte die 10 Fragen, die der Tagger dir gestellt hat
  •  Denke dir selbst zehn Fragen aus, die du den Bloggern, die du taggen möchtest, stellst
  • Such dir zehn Blogs aus, die unter 200 Follower haben und tagge sie.
  • Erzähle es den glücklichen Bloggern (wichtig, sonst gerät das Ganze etwas ins Stocken).
  • Zurücktaggen ist nicht erlaubt

Ich freue mich sehr, wenn ihr mitmacht und eure Links zu euren Beiträgen einfach unten in die Kommentare postet. Nichtblogger sind auch gern aufgefordert und willkommen, ihre Antworten zu kommentieren oder mir persönlich zu schicken, wer seine Gedanken nicht so öffentlich mitteilen möchte…

XOXO,

Carrie

 

7 Kommentare zu „10 Fragen…10 Antworten…ein Blogger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s